Daniela Vallant.jpg

Hallo, ich bin’s!
Daniela.

Die Tatsache, dass du hier gelandet bist und diesen Absatz liest, verdanke ich einer langen Reise mit vielen kleinen und großen Stationen in meinem Leben - und ich bin für jede einzelne dankbar! Dabei waren es nicht nur Orte und Ereignisse, sondern auch viele gute Menschen um mich herum die mich hierher gebracht haben.

Meine Kraft und Inspiration finde ich in der Natur und meinen Reisen. Jedes neue Stück "Welt", dass ich erkundet habe, machte mich reicher an Erfahrung und Dankbarkeit für alles, was ich zu Hause habe. Dabei komme ich immer wieder gerne dahin zurück wo meine Wurzel sind - nach Österreich.

 
 

Der Mensch hinter den Bildern

 

 
wetplate.jpg
 

Natürlich bin ich nicht nur Fotografin, sondern in erster Linie auch Mensch mit Ecken und Kanten, so wie du. 
Ich freue mich deswegen immer, wenn ich Menschen auf dieser Ebene begegnen darf - ganz persönlich.
 

Erschreckende Tatsachen, die euch vielleicht gar nicht interessieren, die aber trotzdem ganz lustig sind:

  • Ich liebe Tiere und bin viel zu nah am Wasser gebaut.

  • Geboren und aufgewachsen in Kärnten, Österreich, habe ich während meiner Studienzeit zwei Mal für einige Zeit in Amerika gelebt, in Florida und Kalifornien.

  • Als ich noch klein war, wollte ich immer Tierärztin oder Meeresbiologin werden (aber da ich kein Blut sehen kann und es kein Meer in Österreich gibt, hab ich mich dann doch für eine journalistische Laufbahn entschieden. Logisch, oder?).

  • Wenn ich gerade nicht fotografiere, bin ich die meiste Zeit als Butler im Einsatz: für meine zwei Katzen.

  • Je älter ich werde, desto mehr realisiere ich wie wenig es zum Glücklichsein braucht.

  • Mit einer Neuseeland-Radrundreise habe ich mir einen langjährigen Traum erfüllt.

  • Was mir diese Reise beigebracht hat: je langsamer die Fortbewegung, desto mehr gibt es zu entdecken.

  • Shoppen zählt nicht unbedingt zu meinen Lieblingsbeschäftigungen. Und das ist noch untertrieben.

  • Ich liebe Hörbücher&Podcasts und freue mich deswegen immer auf lange Autofahrten.

  • Ich würde wahnsinnig gerne mal mit einem Campervan um die Welt fahren! Oder zumindest bis an Meer.

  • Morgens brauche ich Kaffee. Viiiiel Kaffee.

  • Eine der absurdesten Episoden in meinem Leben: ein Nachttauchgang bei extrem stürmischer See um den Paarungstanz des seltenen Mandarin Fisches zu beobachten. Gesehen haben wir nix.

  • Ich liebe es am Balkon zu sitzen und ein herannahendes Gewitter zu beobachten.

  • Meine Lieblingsautoren sind Michael Ende, Walter Moers uuuund JK Rowling.

  • Ich habe schreckliche Flugangst. Derzeit versuche ich sie mit dem Podcast "Cockpitbuddy - Fliegen, Flugangst und Piloten" zu lindern (update: scheint zu klappen).

  • Eine Tüte Eis kann manchmal den Tag retten. Oder eine Tafel Schokolade. Oder beides.

  • To be continued ...

 
 
 

Meine heimliche Liebe gilt der Filmfotografie, auf diesem Account seht ihr daher ausschließlich meine analogen Arbeiten. Es lebe das Korn!